Gemeinsam Licht ins Dunkel bringen – Große Mitmach-Aktion für alle Floristen

Leuchtende Werkstücke für Seniorenheime oder andere Einrichtungen Ihrer Wahl

Warengutscheine im Wert von 100 Euro
Ältere und kranke Menschen sind von Corona besonders hart betroffen. Der Blumengroßmarkt möchte gemeinsam mit Ihnen ein Zeichen setzen und „Licht ins Dunkel bringen“. Die Idee ist, dass alle teilnehmenden Floristen jeweils ein leuchtendes Werkstück kreieren, das an eine frei auszuwählende Einrichtung verschenkt wird, z.B. an ein Seniorenheim, ein Hospiz, ein Krankenhaus oder eine andere engagierte Einrichtung. Vor der Übergabe an die Einrichtungen werden die Objekte für drei Tage in der Blumenmarkthalle ausgestellt. Auf diese Weise werden die Werkstücke gleichzeitig zur Inspirationsquelle für alle.

Mit Ihrer Teilnahme erhalten Sie zur Herstellung Ihres Objekts zehn Warengutscheine im Gesamtwert von 100 Euro.

Solidarität ist beste Werbung
Der Großmarkt setzt sich dafür ein, dass in den Zeitungen und Medien der Region über die Aktion berichtet wird. Die Solidarität der Floristen mit alten und kranken Menschen in der Coronazeit wird für große Aufmerksamkeit sorgen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich bei der Übergabe Ihres Werkstücks an die Einrichtung kostenfrei fotografieren lassen, z. B. für Ihre Website.

Und so sind Sie dabei:

Ob Kranz, Gesteck oder was für ein Objekt Sie sich auch vorstellen: Sie sind völlig frei in der Gestaltung. Diese Aktion ist kein Wettbewerb. Weil wir gemeinsam Licht ins Dunkel bringen wollen, sollte Ihr Objekt ein leuchtendes Element beinhalten, z. B. durch eine Lichterkette. Da die Werkstücke vor der Übergabe in der Blumenmarkthalle ausgestellt werden, sollte auf die Haltbarkeit geachtet werden.

— Jeder Betrieb kann mit einem Werkstück teilnehmen

— Sie erhalten 10 Warengutscheine á 10 Euro (Sechs Gutscheine von den ansässigen Firmen und vier Gutscheine vom Großmarkt)

— Anmeldung zur Aktion und Abholung der Gutscheine am Pförtnerhaus bis Mittwoch, 4. November

— Abgabe des Objekts am Mittwoch, 11. November (Pförtnerhaus)

— Ausstellung der Objekte vom 12. bis 14. November (in der Blumenmarkthalle gegenüber der Firma Plate)

— Abholung des Objekts ab Samstag, 14. November

— Übergabe durch Sie an eine Einrichtung Ihrer Wahl – Wenn Sie die Übergabe kostenfrei fotografieren lassen möchten, teilen Sie Ihren Übergabetermin und -ort bitte rechtzeitig mit: Markus Günsch (Tel. 0172 417 46 98)

 

© 2020 Großmarkt Bremen